Neuigkeiten von Uns

Session 2020/2021 ist ausgefallen…

Trainingshallen geschlossen…

 

So kann man ganz gut das Jahr 2021 bis zum heutigen Zeitpunkt, für uns Karnevalisten beschreiben!

Wir haben trotzdem das beste aus der Situation gemacht und unsere Trainingseinheiten einfach nach draußen verlegt.

Zum Glück war der „Wettergott“ meist auf unserer Seite, daher gibt es hier einen kleinen Einblick.

 

 

                                                                                 

Session 20/21

„Nur zesamme sin mer fastelovend“ 

Auch wenn diese Session im ganzen sehr leise vorbei gezogen ist, vergessen wir nicht, was Karneval für uns bedeutet.

Den Spaß und die Freude, das Tanzen und Lachen, das Kostümieren und Feiern begleitet uns auch in dieser besonderen Zeit mit Social-Distancing und Maske tragen.

Damit es weiter bunt bleibt und wir irgendwann wieder LAUT sein dürfen schwelgen wir ein wenig in Erinnerungen aus vergangenen Jahren.

 

Was tragen wir, wenn wir mal nicht die Uniform anziehen….

 

…in Sachen Kostüme wird sich jedes Jahr etwas neues überlegt. 

 

   

 

In Sachen Uniform kann man wirklich behaupten „Wir werden eins“ und nach der Session in „normale“ Anziehsachen zu steigen, kann schon sehr ungewohnt, für den ein oder anderen sein. 

 

 

             

Passend ist auch das neue Motto der kommenden Session „Alles hät sing Zick“ denn wenn wir alle noch ein bisschen gemeinsam durchhalten, werden wir uns irgendwann an diese Zeit zurück erinnern und daran denken, dass wir das beste draus gemacht haben.

 

Hoffen wir auf eine ganz normale Session 2021/2022 und das Ihr alle gesund bleibt.

Passt auf euch auf.

TAC Rückblick 2020

Das Jahr 2020 war ein sehr besonderes Jahr…

Es hat ganz normal angefangen und endet komplett anders, als wie wir uns das hätten vorstellen können.

Wir haben trotz alle dem das beste draus gemacht und für euch einen kleinen Jahresrückblick erstellt. 

 

Start der Session 2019/2020

Viele Auftritte, davon auch besondere wie hier zu sehen, mit dem Kölner Dreigestirn.

Ganz so, wie die letzten Jahre auch, wurde nach den Auftritten zusammen ausgelassen gefeiert.

 

Nach der Session 2019/2020….Corona ist da „LOCKDOWN“ ! 

   

Was macht man, so ganz ohne Training und anderer Freizeitaktivitäten.

Da ist Spontanität und Ideen-Reichtum gefragt…und ja auch der Sport war Thema, zum Beispiel im heimischen Garten.

 

Et hätt noch immer jot jejange…Lichtblicke

 

Ob Fotoshooting, ein gemütliches Treffen mit den K.G. Kölsche Figaros e.V. von 1950 oder unser erster Stammtisch.

Alle Aktivitäten fanden unter der Voraussetzung statt, die aktuellen Hygienemaßnahmen einzuhalten.

Wir haben die kurze Zeit genossen soziale Kontakte wieder aufleben zu lassen.

 

Alles kommt wieder anders…erneute Einschränkungen

 

Die Session 2020/2021 fällt in dem Sinne, wie wir es sonst kennen aus.

Das Motto „Nur zesamme sin mer Fastelovend“ lässt und trotzdem fest zusammen stehen und gemeinsam blicken wir auf eine etwas andere Session, in der auch Spontanität und Ideen-Reichtum im Vordergrund stehen!

 

Alle Jahre wieder…Weihnachtszeit 

Da unsere diesjährige Weihnachtsfeier leider ausfallen musste, wurde sich auch hier etwas schönes für die Mitglieder des

Tanzcorps Agrippina Colonia überlegt.

Fleißige Weihnachtswichtel machten sich auf den Weg um Geschenke zu verteilen.

 

Zum Abschluss des Jahres

Das Tanzcorps Agrippina Colonia wünscht allen einen guten Rusch ins neue Jahr.

Bleibt alle gesund! 

 

 

Fotoshooting

Auch wenn die Corona Pandemie einiges an Einschränkungen mit sich bringt, haben wir uns es nicht nehmen lassen, ein Fotoshooting, unter Einhaltung der Hygienevorschriften stattfinden zu lassen.

 

Niki Siegenbruck, unser Fotograf, hat das beste an Möglichkeiten für verschiedene Posen rausgeholt und siehe da, es sind wundervolle Bilder geworden.

Das Wetter spielte an diesem Tag auch mit. Sonne pur, besser ging es nicht.

Ein ganz großes Dankeschön dafür.

 

Uns lecker Mädcher us d´r Reih un us d´r Luff           

          Uns lecker Mädcher us d´r Reih un d´r Luff                                              Uns handfaß Junge 

 

 

 

                                   Ov am Boden udder uch en d´r Luff m´r üvverdüvele jede Herausforderung

 

Fleje Marieche 

 

 

An Tagen und Wochen wie diesen….

….endeckt man für sich neue Sachen und lässt alte „Künste“ wieder aufleben. 

 

Da wir uns alle an die momentan geltenden Regeln halten und viel Zeit für uns haben, vertreibt man sich die Zeit mit verschiedenen Dingen.

Um euch einen kleinen Einblick zu geben, was wir momentan so alles anstellen, sind hier ein paar tolle Bilder von den letzten Tagen bzw. Wochen.

 

   

Lektüre für neue Ideen und Projekte….                          Kreativ mit Naturmaterialien für Wohnungssuchende Insekten….

 

Backen mit Leidenschaft und jeder menge Möglichkeiten sich auszutoben…

 

     

Leckere Köstlichkeiten vom Grill dürfen nicht fehlen…da wagt MANN sich auch mal an anderes ran, außer Grillwürstchen…

 

   

Natürlich wird der Sport nicht aus den Augen gelassen… 

 

#WirBleibenZuHause #StayAtHome #BlievZuHuss

Am Aschermittwoch ist alles vorbei….

So schnell geht eine Session zu Ende….

Für euch haben wir eine Bildersammlung der letzten Auftritte und Züge.

 

           

 

                 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber wie sagt man so schön, nach der Session ist vor der Session 🙂 

Mit neuer Energie geht es natürlich auch nach Aschermittwoch weiter.

Ab ins Training, neue Leute, neue Herausforderungen und den Blick in Richtung Session 2020/2021.

 

 

 

Wir freuen uns, dass wir an so vielen Orten in und um Köln sein durften, dem Publikum unsere tänzerische Leistungen zeigen konnten und mit dem größten Gut, dem Applaus und Jubel, von der Bühne getragen wurden. Nach den Auftritten gehörte natürlich auch das gemeinsame feiern dazu.

All das gibt uns dieses wunderbare Gefühl eine Vereins-Familie zu sein! 

     

 

 

Endspurt? Noch nicht….!!!

Die letzen Wochenenden waren wir wieder fleißig unterwegs….

Vom Familienfrühshoppen über eine Kostümsitzung, bis hin zur Lebenshilfe und der großen Sitzung der KG Kölsche Figaros im Tanzbrunnen.

Bei der Veranstaltung im Tanzbrunnen gab es dann auch Ehrungen für die Tänzer.

Diese bekamen feierlich das BDK – Treue – Abzeichen für Ihr langjähriges Engagements im tänzerischen Bereich verliehen.

 

                                   

 KG Kölsche Figaros im Tanzbrunnen

 

                                     

Familienfrühshoppen der KG Rheinkadetten 

 

                                             

Galasitzung Gelsenkirchen 

 

                                                           

      Hairjedöns im Herbrands 

 

Auch in den nächsten Tagen warten noch ein paar Auftritte auf uns.  

 

TAC auf Tour

Die letzten Wochenenden waren wir auf vielen Bühnen zu Gast und konnten den Veranstaltern und natürlich dem Publikum unsere tollen Tänze präsentieren. 

 

Im Leverkusener Forum hieß es, rauf auf die Bühne, wir waren bei den Manforter Karnevalsfreunden.

Weiter ging es nach Bonn zu der KG Sternschnuppen und auch in Rödingen waren wir bei der KG Rot-Gold Rödingen tänzerisch auf der Bühne unterwegs.

In Gelsenkirchen legten wir ebenfalls einen Stopp ein um auf der Herrensitzung die Bühne zum beben zu bringen.

Auf dem Kinderkarneval in Leverkusen, der im Lindenhof stattgefunden hat, konnten wir unser können schon den kleinsten zeigen.

Es gab viele leuchtenden Kinderaugen und tobenden Applaus.

 

           

 

Ein besonderer Auftritt war auch der Gemeinschaftstanz in der Philharmonie Köln.

Tanzen verbindet und das wird durch solch ein schönes Bild der Zusammenarbeit mit vielen anderen Tanzvereinen, nach außen getragen!

 

So das war ein weiterer kleiner Einblick für euch, in unsere Darbietungen in und um Köln herum. 

Los gehts…AUFTRITTE

Am Wochenende ging es los mit den ersten Auftritten im Jahr 2020. 

Wir waren in und außerhalb Kölns unterwegs und haben die Bühnen zum beben gebracht.

Unter anderem waren wir bei der Bergheimer Torwache zum Funkenbiwak.

Auch in Köln-Rondorf, bei der KG Löstige Öhs durften wir unsere Tänze präsentieren.

Das Besondere bei den Auftritten war, dass wir unseren neuen Sessionstanz zum ersten mal präsentieren durften. 

Auf uns warten in den nächsten Wochenenden viele weitere, schöne und aufregende Auftritte. 

                                                                                     

 

 

Fotoshooting Motorworld

Unter dem diesjährigen Motto „Unser Hätz schleiht em Veedel“ fand unser Fotoshooting in der Butzweilerhofallee statt.

Das besondere in diesem Teil Kölns ist die Motorworld, in der man zahlreiche Oldtimer und Sammlerfahrzeuge finden und anschauen kann.

 

Viel Spaß beim Anschauen unserer Bilder.

                                   

 

                                         

 

 

Seid gespannt, was es noch alles von uns in der nächsten Zeit zu sehen gibt!