Weiberfastnacht 2017

Mer fiere Karneval olé ola

 Auf ging es in den Endspurt der Session 2016/2017 –

Die Haupt Karnevalswoche begann mit einem frühen Auftritt an Weiberfastnacht, den 23.02.2017 🙂

 

Wir waren am Morgen zunächst in der Städtischen Gesamtschule Leverkusen-Schlebusch, wo wir den feiernden Pänz, Lehrern und Gästen unsere Tänze in der großen Sporthalle vorgeführt haben 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Nachmittag rollte unser Bus dann Richtung Köln, zum Karneval auf Gut Wistorf in Brück.

Dort erwartete uns ein wirklich festliches Zelt, geschmückt mit allerlei Lametta, wie die Bilder erkennen lassen 🙂 

 

 

 

                  

 

Am späteren Abend ging es dann schließlich nach Wermelskirchen zum Altweiber Karneval der flotten Hexen e.V., auch hier kamen wir an einer Zugabe nicht vorbei 😀

 

                     

 

 

Insgesamt war es ein klasse Auftritts Tag für unser Tanzcorps, der uns mal wieder gezeigt hat, es kommt nicht nur darauf an,

wie groß oder klein die Bühne ist, wie jung oder alt das Publikum ist,

sondern viel mehr wie man begrüßt und empfangen wird, wie die Stimmung vor Ort ist und wie das Publikum mit uns die karnevalistischen Tänze feiert! 🙂

 

 

Wir haben auf dem Rückweg im Bus natürlich noch etwas gefeiert, und möchten Danke sagen, für diese tollen Momente auf den Bühnen, sowie davor und danach 🙂

 

 

Kostümsitzung K.G. Kölsche Figaros Tanzbrunnen

Am vergangenen Sonntag, den 12.02.2017, ging es für uns zur großen und traditionellen Kostümsitzung

unserer Gesellschaft der K.G. Kölsche Figaros e.V. von 1950. zum Tanzbrunnen in den Rheinterrassen Köln.

Es war ein Erlebnis für uns alle, auf einer der wohl schönsten Bühnen, die Köln zu bieten hat, tanzen zu dürfen 🙂

Geladen waren weit über 1000 Gäste und aufgetreten sind bekannte Künstler wie u.a.  Cat Ballou, das Dreigestirn, Domstädter, Stattgarde Colonia Ahoi und Querbeat – im Anschluss durften wir als Ehrentanzcorps der Kölschen Figaros den Abschluss machen und sorgten im Saal nochmal für Standing Ovations 🙂

Für genau solche Auftritte trainieren wir das ganze Jahr über, und da zahlt sich jede Schweißtropfe beim Training aus:-)

Wir freuen uns schon auf die nächsten gemeinsamen Sitzungen und Feiern, wie dieses Wochenende auf der Hairjeck Party im Herbrand`s:)

 

Einer für alle, alle für einen! Agrippina Colonia!

 

Ein großes Dankeschön geht auch an Daniel Rüdell, der uns den gesamten Nachmittag und Abend fotografisch und freundschaftlich begleitet hat 🙂

Das ganze Album findet Ihr auf unserer Facebook Seite

 

 

 

Kinderkarneval Leev Pänz 05.02.2017

„Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck“

Das ist dieses Jahr das Motto in Köln, es passte am Sonntag, den 05.02.2017, aber auch prima in den Lindenhof in Leverkusen.

Das Kinder und Jugendtanzcorps Le(e)v Pänz e.V. hatte uns zu Ihrem ersten Kinderkarneval eingeladen.

Nach einem großartigen Auftakt mit den kleinen und großen Tänzern der Le(e)v Pänz standen auch schon wir vom Tanzcorps Agrippina Colonia auf der Bühne. Wobei das nicht so ganz stimmt. Die Bühne im Lindenhof war für unsere 30 Tänzerinnen und Tänzer leider zu klein, also ging es auf die Tanzfläche vor die Bühne.

  

Mit deutlich mehr Platz und einem begeisterten Publikum mit vielen kleinen Gästen legten wir dann unseren ersten Tanz aufs Parkett.

Danach folgte unsere Überraschung für die Le(e)v Pänz. Als Dank für das Geschenk, welches wir an unserem Sommerfest von den Leverkusenern bekommen haben, gab es von uns eine Torte. Damit die sich auch was länger hält nicht auch Schokolade und Sahne, sondern aus Trinkpäckchen und Haribo.

Natürlich war danach nicht Schluss. Es folgten unsere weiteren Tänze mit fliegenden Beinen, tollen Würfen und spektakulären Hebungen. Zurück ließen wir viele offenen Münder und das nicht nur bei den Kindern.

   

Und das schönste ist doch, wenn man von den Pänz hört: „Boah, sowas will ich auch mal machen!“

Ein Hoch auf die Liebe

Letztes Wochenende war bei uns wieder viel Action angesagt und das Tanzbein wurde geschwungen 😃

Samstag haben wir uns schon früh um 08:45 Uhr in Köln getroffen, um gemeinsam mit vielen anderen Tanzcorps und Pänz ein Gruppenfoto vor dem Kölner Dom zu machen. Danke an Karnevalsfotos Köln und insbesondere Photography Daniel Rüdell für die tolle Idee, den Zusammenhalt und die Toleranz im Karneval zu stärken. Der Sessionshit „Ein Hoch auf die Liebe“ live gesungen von der Micky Brühl Band blieb uns allen noch lange im Kopf 😄

 

 

Abends ging es dann auf die Veranstaltung Danzjedöns der KKG Blomekörfge 1867 e.V. im Herbrand’s Köln, auf der wir unsere Tänze präsentieren durften und anschließend noch etwas in der tollen Location gleich noch etwas gefeiert haben 🎉

   

 

Evoniksitzung in der Kronenbuschhalle Wesseling

„Raus aus den Arbeitsklamotten – ab in die Uniform“ hieß es am Freitag, den 27.01.2017.

Schon ab Beginn der großen Evonik Sitzung in Wesseling standen wir als „Standby Act“ bereit, falls ein anderer Künstler ausfällt.

Es sei vorweg genommen: Einspringen mussten wir nicht und doch standen wir drei Mal auf der Bühne.

In der ersten Hälfte der Sitzung konnten wir unser Programm mit unserem neuen Sessionstanz „Leev Marie“ präsentieren und die Stimmung schon ordentlich anheizen.

  

Da ja zum Glück alle Künstler heil und pünktlich erschienen sind, hatten wir dann sogar die Möglichkeit weitere Highlights der Sitzung wie Querbeat und Marc Metzger anzuschauen.

Aber damit nicht genug. Später am Abend standen wir dann erst mit Brings und dann mit den Musikern der Gruppe Kölsche Adler auf der Bühne! Die haben sich dann auch sehr über die Unterstützung durch unsere hübschen Mädels gefreut.

      

Nach dem grandiosen Finale ging es für uns nach diesem langen und schönen Tag dann nach Hause.

Raus aus der Uniform – ab ins Bett.

Weihnachten war gestern! – Karnevalsparty im Funkenturm 06.01.2017

„Zicke zacke, Zicke zacke“

-HOI HOI HOI

 

Der Stimmungstest klappte wie immer ausgezeichnet, auch im Funkenturm der KG Altstadtfunken Opladen vun 1902 e.V.

Während unten die Stimmung kochte und das Rheinische Tanzcorps Echte Fründe e.V sich präsentierte, stapelten sich oben im Turm bereits die nächsten Tanzcorps. Jedes Fleckchen Tisch, Stühle und Boden belegt mit Uniformen, Jacken und Tänzern der Schlebuscher, der Stadtgarde der Großen Pulheimer KG „Ahl Häre“ von 1927 e.V. und natürlich von uns dem Tanzcorps Agrippina Colonia.

Unser Auftritt war zwar etwas beengt, aber die wahnsinnige Stimmung im Funkenturm macht das sofort wieder wett.

Nach drei tollen Tänzen konnten wir uns dann selber ins Getümmel stürzen und noch ordentlich mitfeiern.

Vielen Dank nochmal an die KG Altstadtfunken für das gesponserte Fässchen!

Und: Dreimol vun Hätze – Kölle Alaaf! Wir kommen gerne wieder 🙂

Weihnachtsfeier Ho Ho Ho

„Alle Jahre wieder kommt das Christuskind“

Dieses Jahr ist es aber zum ersten Mal zum Tanzcorps Agrippina Colonia gekommen. Mitgebracht hat es uns ein Fässchen Kölsch und ein leckeres Buffet.

Nach einem gemütlichen Einklang mit einer Ansprache von unserem ersten Vorsitzenden Harald und motivierenden Worten unserer Trainerin und guten Seele Gaby, ging es dann auch schon ans „Essen fassen“. Für unsere starken Jungs gab trotz Eiseskälte sogar frischgegrillte Burger, die uns in der Gaststätte Norhausen lecker zubereitet worden.

    

Nach viel harter Arbeit und intensivem Training im vergangenen Jahr hatten wir uns die Feier ordentlich verdient.

Getreu dem Motto „Wer viel arbeitet, kann auch viel feiern“ wurden nach dem Essen die Tische zusammengeschoben und die Musik wurde aufgedreht. Natürlich wurde noch die ein oder andere Runde gegeben und je später der Abend desto besser die Stimmung.

Es war ein wunderbarer Abschluss für unser erstes erfolgreichen Jahr.

         

Erste Auftritte, erster Vorgeschmack auf das TAC !

Liebe Freunde des TAC,

 

Am Wochenende standen die ersten Auftritte für die Tanzgruppe an. Für uns eine Premiere, da Sommerauftritte eher selten sind. Allerdings eine gute Gelegenheit die „Neuen“ an die Bühne zu gewöhnen 😉

Nach dem erfolgreichen Auftritt in Wuppertal ging es gegen Nachmittag, bei bestem Tanzwetter nach Wesseling zur KG Löstige Postillione von Wesseling 1972 e.V.

Denn diese feierten dort Ihr Sommerfest.

 

Ebenfalls zugegen war der Präsident der K.G kölsche Figaros e.V von 1951 – Detlev Schädel, der einen kleinen Mitschnitt und somit einen ersten Vorgeschmack auf die kommende Session veröffentlicht hat.

Viel Spass beim Anschauen 😉

 

 

Euer TAC

 

 

Respekt, gegenseitige Unterstützung und eine tolle Gemeinschaft

Sommer- und Gründungsfest des Tanzcorps Agrippina Colonia e.V.

20160903_133701IMG-20160903-WA0002Am vergangenen Samstag war es soweit. Wir feierten unser erstes Sommer-, und somit auch Gründungsfest. Das Wetter war auf unserer Seite. Schon beim Aufbau riss der Himmel auf und gegen 12 Uhr war der Himmel klar, die Sonne schien warm und heizte den spontan aufgebauten Pool für die Kids vor. Mit der Schaumkuss-Wurfmaschine hatten wir selbst wohl am meisten Spaß, bevor die Gäste eintrafen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20160903_161136Um 15 Uhr öffneten wir dann unsere Pforten und es dauerte keine Stunde und jeder Tisch war voll  besetzt. Die Schlange am Grill, der um 16.30 Uhr feuerbereit war, war kaum zu überschauen. Die Hände- und Füße aller Tanzcorpsmitglieder rotierten schneller als beim Tanzen, um unsere Gäste zufriedenzustellen. Neben den üblichen Getränken gab es eine, bei diesem Wetter wirklich erfrischende, Sektbar mit gekühlten Prickelwasser. Die Kinder konnten sich schminken lassen, hatten viel Spaß am Pool und auch die ein oder anderen Eltern konnten sich eine kleine Abkühlung nicht entgehen lassen. Mit so einem Andrang und so unglaublich lieben Gästen hatten wir nicht gerechnet. Die Kölschen Figaros, deren Ehrentanzcorps wir sein dürfen, kamen mit einer starken Mannschaft. Ehrenvoll durften unsere Mädchen den Figaros unsere ersten Pins anstecken. Neben diesen hatten wir viel Besuch. Die Le(e)v Pänz, die am Abend noch einen spontanen Auftritt hinlegten, waren mit vielen Familien vertreten und ließen sich auch nicht nehmen, uns ein tolles Gastgeschenk zu überreichen.

 

Weitere Infos zu den L(e)ev Pänz findet Ihr übrigens HIER (FB) und HIER (HP)

Die Kölschen Figaros sind HIER (FB) vertreten

 

 

 

 

20160903_161144Als dann knatternde Motoren zu hören waren, war klar, dass die Rüdellbrüder mit Köln-Karts zu Besuch kamen und natürlich war Daniel Rüdell mit seiner Kamera ausgestattet, der uns immer unglaublich viel unterstützt, sei es hinter der Kamera, mit seinen Kontakten und Tipps, oder einfach als Freund.

 

Wer einmal Lust hat mit einem Go-Kart durch Köln zu düsen, der kann sich das Ganze gerne einmal HIER (FB) oder HIER (HP) anschauen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20160903_161134Ebenso waren einige Tanzgruppen, darunter auch die KG Löstige Postllione, vertreten. Wir bekamen insgesamt ein tolles Feedback und haben von allen Seiten weitere Unterstützung angeboten bekommen. Das ist natürlich der größte Bonus, den man bei einem Fest und als neuer Verein ernten kann. Besonders gefreut haben wir uns über die Besuche von Mitgliedern aus anderen Vereinen, die wir durch das gemeinsame Training unter der Trainingsgemeinschaft Kölsche Allstars, ein Zusammenschluss aller Tanzgruppen in und um Köln, kennen, gefreut. Dort können wir immer wieder unglaublich viel voneinander lernen und uns tänzerisch, sowie menschlich, gegenseitig sehr viel beibringen.

 

 

Infos zur KG Löstige Postillione findet Ihr HIER (FB) und natürlich auch HIER (HP). Die Kölschen Allstars sind HIER vertreten.

 

 

 

 

 

 

 

14285098_1075366555850311_1423098038_o 14273471_1075366572516976_70867916_oUm 17 Uhr ist dann auch unser Überraschungsact aufgetreten. Die Band 5Jraad legte einen fantastischen Auftritt hin und sorgte für ordentliche Stimmung. Super, dass sie trotz 6 Auftritten am Samstag bei uns vorbeigeschaut haben, wir freuen uns auf weitere Konzerte von ihnen. Um 19 Uhr traten dann „UnzuMUTEbar“ auf, ein Akkustik-Duo eines unserer Tänzer und sorgten noch einmal mit alten Rock-Klassikern für musikalische Untermalung. Danach überraschten uns vom Parkplatz aus laute Trommelschläge, die immer näher kamen. Der Spielmannszug hatte spontan nach vorherigem Besuch 11 Musiker zusammengetrommelt und uns mit weiterer Musik überrascht.

 

5Jraad sind ebenfalls medial vertreten bspw. HIER (FB) und natürlich auf Ihrer Homepage

Wer mehr Infos über UnzuMUTEbar haben möchte kann sich HIER (FB) informieren.

 

 

20160903_214255 20160903_21373120160903_205052

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Dämmerung kam unsere Location mit der schönen Lichttechnik von Achim dann ganz besonders zur Geltung und erstrahlte in weiß-rotem Schein. Der ein oder andere landete im Pool und es wurde fröhlich bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

 

Wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr und bedanken uns bei allen Freunden und Bekannten, die bei uns waren!

 

Euer TAC

 

 

 

Fun Beachvolleyball Turnier der LHKM

20160820_144427_resizedAm gestrigen Samstag, dem 20.08.2016, haben wir erstmalig an dem 13. Beachvolleyball Turnier der Goldene Lyskircher Hellige Knäächte un Mägde in Köln-Flittard teilgenommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

20160820_124910_resizedDas Turnier steht stets unter dem Motto „Sonne, Sand und Stimmung pur – wir lassen die Bälle fliegen“ und ist mittlerweile zu einer richtigen Tradition für die Tanzvereine in Köln und Umkreis geworden.

Getroffen wurde sich bereits um 9 Uhr morgens vor Ort und nach einer kurzen Begrüßung ging es für unser Team, welches den Namen „La Familia“ trug, auf das Spielfeld.

 

 

 

 

 

 

20160820_123923_resizedNach den ersten Spielen wurde gegen Mittag eine Pause eingelegt und dann klärte sich sogar der Himmel auf, sodass die Sonne zum Vorschein kam. Der Tag endete letztendlich mit einem Spiel der zwei finalen Mannschaften und einer Siegerverkündung am frühen Abend. Auch wenn unser Tanzcorps leider nur den 23. Platz belegte, so siegte doch die Freude über einen schönen Tag, den wir gemeinsam mit anderen Tanzgruppen erleben durften.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20160820_121802_resizedWir bedanken uns ganz herzlich bei den LHKM für die Aufnahme und Organisation. Und auch wenn wir als Team leider keinen Pokal mit nach Hause bringen konnten, so hatten wir doch einen wundervollen Tag mit jede Menge Spaß.

Wir wünschen allen Freunden einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche,

 

Euer Tanzcorps Agrippina Colonia