Aus der Session Teil 1

Texte von: Julia Körner, Tanja Fetten und Janine Paul

 

Das Wochenende startete bei uns am Freitag Abend, als der TAC Bus wieder rollte ūüôā Los ging es zun√§chst nach Dormagen zur Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft Delrath 1974/95 e.V. An der Stelle m√∂chten wir einmal den Reportern von RP-Online danken, laut denen wir „pure Lebensfreude auf der Veranstaltung verspr√ľhten „(LINK NGZ Online – „Delrath helau!“ Wir kommen gerne wieder ūüôā
Zur sp√§ten Stunde (es war bereits nach Null Uhr) ging es anschlie√üend zu der KG „Kapelle Jonge“ K√∂ln-Weiss von 1947 e.V., bei der wir an diesem Wochenende sogar gleich zwei mal zu Gast waren (einen Video Ausschnitt unseres Tanzes dort findet ihr auf unserer Instagram Seite). Der Abend/die Nacht fand schlie√ülich sein fr√ľhes Ende f√ľr einige von uns im Jan, wo wir immer wieder gerne mit all den anderen Tanz Jecken feiern:)

Am Samstag Abend hie√ü es f√ľr das Tanzcorps „Danzjed√∂ns Alaaf“.
Wir durften bei der Party Danzjed√∂ns der KKG Blomek√∂rfge im Herbrands auftreten. Trotz der kleinen B√ľhne konnten
wir unser gesamtes Programm zum besten geben. Anschließend waren wir eingeladen noch mit der Gesellschaft
weiterzufeiern. Nach einem klasse Auftritt der Band „Druckluft“ wurde es aber dann auch f√ľr uns zeit.

Wer uns diese Session nochmals im Herbrands sehen m√∂chte, der kann noch Karten f√ľr die Veranstaltung „Hairjeck“ am Samstag den 3.2.18
bestellen.

Am Sonntag waren wir weiter t√§nzerisch auf den verschiedenen B√ľhnen in K√∂ln und Umgebung unterwegs. Ein Tanzpaar war sogar schon ziemlich fr√ľh auf den Beinen, um auf der Matinee in der Philharmonie in K√∂ln den diesj√§hrigen Gemeinschaftstanz zu pr√§sentieren. Der erste Auftritt mit der gesamten Gruppe fand auf dem Kinderkarneval des Kinder und Jugend Tanzcorps Leev P√§nz im Lindenhof statt. Hier schauten wir in viele kleine und gro√üe leuchtenden Augen, die die t√§nzerische Darbietung verfolgten und tobenden Applaus gaben. Es war eine wunderbare Stimmung im Saal, sodass zur Verabschiedung eine Rakete folgte. Anschlie√üend fand der n√§chste Auftritt in der Gastst√§tte Norhausen in Leverkusen statt, auf der Sitzung der KV Rheindorfer Burgknappen e.V.. Hier konnten wir das Publikum mit unseren T√§nzen mitziehen und es wurde getanzt, gefeiert und gesungen.
Zum Abschluss ging es dann r√ľber nach K√∂ln-Wei√ü ins Zelt. Hier fand die Herrensitzung der KG „Kapelle Jonge“ K√∂ln-Weiss von 1947 e.V. statt, auf der wir nochmal richtig Gas gegeben haben, bevor wir von dem 11er Rat mit einer Rakete verabschiedet worden sind.

Auch nach den gemeinsamen Auftritten ging es f√ľr unser auserw√§hltes Tanzpaar, Tobi und Janine, aber noch weiter. Sie hatten im Tanzbrunnen auf der Domsitzung – Ausverkauft! noch einen Auftritt, um auch dort den Gemeinschaftstanz zu pr√§sentieren. Der Tanz kam beim Publikum und beim Festkomitee so gut an, dass es zur Belohnung bald f√ľr alle teilnehmenden Tanzpaare eine Domf√ľhrung und eine F√ľhrung hinger de Britz vum H√§nneschen mit anschlie√üendem Treffen im Brauhaus geben wird! #mirk√∂lschedanzeusdrreih

 

Zudem haben wir hier noch ein paar Fotos vom Wochenende. Die ganze Galerie findet Ihr HIER